Programm

5. Ostdeutsches Energieforum - 30./31. August 2016 - Hotel The Westin Leipzig

Programm als Download (pdf-Format)



1. Tag, 30. August 2016

ab 15:30 Uhr - Eintreffen der Gäste/Registrierung

16:00 - 16:15 Uhr - Begrüßung der Gäste durch die Veranstalter

Hartmut Bunsen, Sprecher der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin

16:15 - 16:45 Uhr - Der Energiemix in Ostdeutschland
Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht, Rektor der Technischen Universität Bergakademie Freiberg

16:45 - 17:15 Uhr - Ohne Speicherung keine Energiewende
Dr. Joachim Wicke, Vorstandsvorsitzender der Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany e.V.


17:15 - 19:00 Uhr - Forum 1 *Was treibt Ostdeutschland zukünftig an?*

Podiumsdiskussion
Tim Hartmann,
Vorstandsvorsitzender der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)
Dr. Reiner Haseloff,
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt (in Anfrage)
Christian Pegel,
Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern
Bodo Ramelow,
Ministerpräsident des Freistaates Thüringen (in Anfrage)
Bodo Rodestock,
Mitglied des Vorstandes der VNG - Verbundnetz Gas AG
Stanislaw Tillich,
Ministerpräsident des Freistaates Sachsen
Dr. Dietmar Woidke,
Ministerpräsident des Landes Brandenburg (in Anfrage)

im Anschluss - Abendempfang der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig
Eröffnung durch die IHK zu Leipzig



2. Tag, 31. August 2016

ab 8:30 Uhr - Eintreffen der Gäste/Registrierung/Empfang

9:00 - 9:05 Uhr - Begrüßung
Hartmut Bunsen, Sprecher der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin

9:05 - 9:25 Uhr - Die Digitalisierung des Energiemarkts

Günther H. Oettinger, Europäischer Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft (in Anfrage)

9:25 - 9:45 Uhr - Die Energiewende in Europa - was leistet der Markt?
Dr. Dr. Tobias Paulun, Mitglied des Vorstandes und Chief Strategy Officer der EEX AG


9:45 - 11:15 Uhr - Forum 1 *Wie verändert die Digitalisierung unser Leben und unsere Energieversorgung?*

Impulsvorträge
Tim Hartmann, Vorstandsvorsitzender der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)
Prof. Timo Leukefeld, Energiebotschafter der Bundesregierung

Podiumsdiskussion
Dr. Carsten Bethen, Geschäftsführer der Kiwigrid GmbH (in Anfrage)
Tim Hartmann,
Vorstandsvorsitzender der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)
Dr. Norbert Menke, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH
Prof. Timo Leukefeld, Energiebotschafter der Bundesregierung
Alanus von Radecki, Projektleiter "Morgenstadt - City Insights" am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO (in Anfrage)


11:15 bis 11:45 Uhr Kaffeepause


11:45 - 12:10 Uhr
- Klimaschutzplan 2050
Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

12:10 - 12:30 Uhr - EnBW 2020 - Vom traditionellen Versorger zum modernen Energieunternehmen
Thomas Kusterer, Mitglied des Vorstandes und Chief Financial Officer der EnBW Energie Baden-Württemberg AG


12:30 bis 14:00 Uhr - Forum 3 *Gelingt die Energiewende nur mit Erdgas?*

Impulsvortrag
Bodo Rodestock, Mitglied des Vorstandes der VNG - Verbundnetz Gas AG

Podiumsdiskussion

Dr. Frank Büchner, Leiter Energy Management Division, Siemens Deutschland (in Anfrage)
Dr. Timm Kehler, Geschäftsführer der Zukunft ERDGAS GmbH
Vyacheslav Krupenkov, Hauptgeschäftsführer der GAZPROM Germania Gas AG (in Anfrage)
Bodo Rodestock, Mitglied des Vorstandes der VNG - Verbundnetz Gas AG


14:00 bis 15:00 Uhr - Abschlussdiskussion

Einschätzung der Energiewende und der Ergebnisse des Ostdeutschen Energieforums durch die Wirtschaft.


anschließend Abschlussbuffet