OEF DIGITAL

Mit dem OEF digital erleben Sie das Ostdeutsche Energieforum erstmalig auch rein virtuell – aus dem Home Office, Ihrem Wohnzimmer oder jedem anderen Ort Ihrer Wahl! Nicht nur zusehen, sondern auch mitmachen - flexibel, live und bequem! Neben den Live-Übertragungen von Vorträgen und Diskussionsrunden gibt es auch exklusive Breakout-Sessions nur für TeilnehmerInnen des OEF digital. 


Barrierefrei

keine Installation von zusätzlichen Plug-Ins oder externen Programmen // mit den gängigen Webbrowsern nutzbar // kompatibel zu PC | Mac | Notebooks | MacBooks | Smartphones mit Android | Tablets | iPad | iPhone uvm. // aktive Teilnahme durch Webcams und Mikrofone

Interaktiv

- bringen Sie eigene Fragen zu den Themen ein

- lernen Sie über die Funktion "Netzwerken" andere TeilnehmerInnen kennen

- nehmen Sie an 1:1 Netzwerkgesprächen teil - geplant oder nach Zufallsprinzip

- Teilnehmerverzeichnis aller Online-TeilnehmerInnen


Die Rezeption ist Ihr virtueller Eingangsbereich. Hier erhalten Sie eine Übersicht über alle wichtigen Daten wie z.B. das Programm.


Auf der digitalen Hauptbühne sehen Sie im Live-Stream die aktuellen Diskussionsrunden und Fachforen.  Über die Chat-Funktion können Sie den Referenten*innen vor Ort Fragen stellen oder im virtuellen Backstagebereich mit anderen Teilnehmer*innen diskutieren 



Im Rahmen der exklusiven Breakout-Sessions können Sie im kleinen Kreis mit bis zu 20 Teilnehmer*innen gleichzeitig in Bild und Ton mit dem Referenten diskutieren und Fragen stellen.



Neben dem 1:1 Netzwerken mit Zufallsprinzip oder direkter Ansprache können Sie hier auch digitale Visitenkarten tauschen u.v.m.


Alle Teilnehmer*innen der OEF digital erhalten ca. 1 Woche vor der Veranstaltung ihre Zugangsdaten sowie eine kurze Einführung.  Bei Fragen im Vorfeld wenden Sie sich gern an uns! 

Leading Partner 2020