Programm

Am 29. und 30. Oktober 2019 begrüßen die Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin sowie die IHK zu Leipzig wieder mehr als 400 Teilnehmer zum Ostdeutschen Energieforum in Leipzig.

 

 

Leitthema: Wege der (nachhaltigen) Transformation des deutschen Energiesystems -     Wie gestalten ostdeutsche Wirtschaft und Industrie eine erfolgreiche Energiewende?

 

 

1. Veranstaltungstag, 29. Oktober 2019

 

ab 14:30 Uhr  //  Eintreffen der Gäste

 

15:00 Uhr  //  Begrüßung und Keynotes

Rolf Paukstat, Sprecher der Interessengemeinschaft der Unternehmerverbände Ostdeutschlands und Berlin und Präsident des Unternehmerverbandes Norddeutschland Mecklenburg-Schwerin e.V.

 

Impuls 

Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalts

 

 

15:30 - 16:30 Uhr  //  Runde 1: CO2-Preis, EEG-Umlage, Strukturwandel-Milliarden - Was ist uns die Energiewende wert?

 

Kevin Bauch, Fridays for Future Dresden

Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Dr. Gerd Lippold, MdL, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen
Dr. Stephan Lowis
, Vorstandsvorsitzender der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)

Peter Reitz, Vorstandsvorsitzender der European Energy Exchange AG

 

Moderation: Wolfgang Brinkschulte, Wirtschaftsredakteur beim MDR Fernsehen

 

16:30 - 17:15 Uhr  //  Im Osten was Neues! - Innovative ostdeutsche Unternehmen aus dem Energie- und Umweltbereich stellen sich vor

 

Moderation:

Michael Salcher, Regionalvorstand Ost und Head of Energy & Natural Resources der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Antje Strom, Leiterin der Leipziger Niederlassung der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

 

 

17:15 - 17:30 Uhr  //  Pause

 

 

17:30- 18:30 Uhr  //  Runde 2: Neue Innovationsregionen/-kraft - Welche Impulse kommen aus der (Energie-)Wirtschaft in Ostdeutschland?

 

Christian Dahlke, Abteilungsleiter Energie und Landesentwicklung beim Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Ulf Heitmüller, Vorstandsvorsitzender der VNG AG

Jörg Müller, Vorstandsvorsitzender der ENERTRAG AG 

Dr. Eric Weber, Geschäftsführer und Mitgründer des SpinLab – The HHL Accelerator

 

Moderation: Mandy Schipke, Geschäftsführerin der NOVUM engineerING GmbH und Vorstandsvorsitzende des Energy Saxony e.V.

 

 

18:30 - 19:30 Uhr  //  Runde 3: Digitalisierung braucht Rahmenbedingungen für Forschung, Ausbildung und Finanzierung - Was können Politik und Wirtschaft tun?

 

Prof. Dr. Klaus Dieter Barbknecht, Rektor der TU Bergakademie Freiberg

Oliver Fern, Regionalvorstand der Landesbank Baden-Württemberg

Thomas Kralinski, Staatssekretär und Bevollmächtigter des Landes Brandenburg beim Bund und für Medien und Internationale Beziehungen

Karl-Heinz Remmers, Vorstand der Solarpraxis AG

Dr. Helmar Rendez, Vorstandsvorsitzender der Lausitz Energie Bergbau AG und Lausitz Energie Kraftwerke AG

 

Moderation: Daniel Goffart, Chefkorrespondent der Hauptstadtredaktion der Focus Magazin Verlag GmbH

 

19:30 - 20:00 Uhr  //  Im Dialog

 

Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

und

Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig

 

 

im Anschluss  //  Abendempfang der IHK zu Leipzig

 

Eröffnung

Kristian Kirpal, Präsident der IHK zu Leipzig

 

                                                                                                                                                                                       



2. Veranstaltungstag, 30. Oktober 2019

 

ab 08:30 Uhr  //  Eintreffen der Gäste

 

09:00 - 10:30 Uhr  //  Begrüßung und Keynotes

Dietrich Enk, Präsident des Unternehmerverbandes Sachsen e. V., federführender Verband Organisation 8. Ostdeutsches Energieforum

 

 

Kulturwandel 4.0 - Wie schaffen wir die digitale Transformation?

Raphael Dölker, Leiter digitale Transformation der EnBW Energie Baden-Württemberg AG

 

Über den Tellerrand: Forward to Zero

Olive Zernahle, Mitglied der Geschäftsführung der E.ON Energy Solutions GmbH

 

   

10:30 - 11:15 Uhr  //  Pause

 

11:15 -  12:15 Uhr  //  3 parallele Fachforen:

 

Forum 1: Die Chancen der Energiewende - Wie gelingt uns ein erfolgreicher Strukturwandel in  Ostdeutschland? 


Podium:

Dr.-Ing. Klaus Freytag, Beauftragter des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg für die Lausitz

Roman Glowacki, Innovationskoordinator des Deutschen Biomasseforschungszentrums gGmbH

PD Dr. Christian Growitsch, stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

Daniel Hannemann, Geschäftsführer der TESVOLT GmbH 

Jörn-Heinrich Tobaben, Geschäftsführer der Metropolregion Mitteldeutschland Management GmbH
Prof. Dr. Stefan Zundel, Professur Fachgebiet Allgemeine Volkswirtschaftslehre (Energie- und Umweltpolitik) an der Brandenburgischen Technische Universität Cottbus-Senftenberg 

 

Moderation: Reinhard Schultz, Geschäftsführer Schultz Projekt Consult und Vorsitzender des EnergieDialog2050 e. V.

 

Forum 2: Ohne Speicherung keine Energiewende - Wie bekommen wir die Erneuerbaren Energien zur richtigen Zeit an den richtigen Ort? 

 

Impuls:
Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik an der RWTH Aachen, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)

Podium:

Thomas Augat-Kaiser, Geschäftsführer der SENEC GmbH

Oliver Beckel, Vorstandsmitglied des BSW - Bundesverbandes Solarwirtschaft e. V. und Director Public Affairs der Hanwha Q-CELLS GmbH

Markus Graebig, Gesamtprojektleiter des Verbundprojekts WindNODE

Dirk Hünlich, Bereichsleiter Realisierung/Betrieb Gas der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH

Kay Okon, Leiter Projekt- & Assetmanagement VNG Gasspeicher GmbH und Vorstand der HYPOS -Hydrogen Power Storage & Solutions East Germany e. V. 

Prof. Dr. Dirk Uwe Sauer, Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik an der RWTH Aachen, Institut für Stromrichtertechnik und elektrische Antriebe (ISEA)

 

Moderation: Tobias Frevel, Geschäftsführer der Energieforen Leipzig GmbH

 

Forum 3: Zug, Elektroautos, E-Bikes - Wie sieht die Zukunft der Mobilität aus? 

 

Impuls:

Dr. Hendrik Haßheider, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 

 

Podium:

Mike Klaus Barke, Vizepräsident des Unternehmerverbandes Sachsen e. V. und Geschäftsführender Gesellschafter der ZDC Unternehmensgruppe
Michael Fohrer
Chairman of German Management Board, President of Region Central and Eastern Europe, Israel

Dr. Hendrik Haßheider, Regierungsdirektor im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur 

Johanna Reinhardt, Public Affairs / Business Development bei CleverShuttle

Prof. Dr. Thomas von Unwerth, Professor am Institut für Automobilforschung an der Technischen Universität Chemnitz

 

Moderation: Corina Ries, freie Moderatorin und Sascha Kummer, Moderator und Geschäftsführer der La Marée Filmproduktion


12:15 - 13:00 Uhr  //  Pause 

 

13:00 - 14:00 Uhr  //  3 parallele Fachforen

 

Forum 4: Bürgerinitiativen allerorts - Wie reagiert man auf die schwindende Akzeptanz der Energiewende? 


Impuls
Prof. Dr. Dieter Sell, Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA)

 

Podium:

Guido Hedemann, Geschäftsführer der UKA Cottbus Projektentwicklung GmbH & Co. KG

Roberto Kort, Vorsitzender des Aktionsbündnisses „Gegen den unkontrollierten Windkraftausbau - Freier Horizont“

Tina Löffelsend, Leiterin Energie- und nationale Klimapolitik des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) 

Dr. Kay Ruge, Beigeordneter beim Deutschen Landkreistag und Mitglied des Vorstands Fachagentur Windenergie an Land

Ingo Seeligmüller, Geschäftsführer der NeulandQuartier GmbH

Prof. Dr. Dieter Sell, Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA) 

 

Moderation: Andreas W. Poldrack, Geschäftsstellenleiter der Vereinigung zur Förderung der Nutzung Erneuerbarer Energien – VEE Sachsen e. V.

 

Forum 5: Wärmewende - Wie sanieren und bauen wir die Gebäude von heute, um die Klimaschutzziele von morgen zu erreichen? 

 
Impuls:
Haldun Coban, Direktor der Ausschließlichkeitsorganisation der Wüstenrot Bausparkasse AG

Podium:

Haldun Coban, Direktor der Ausschließlichkeitsorganisation der Wüstenrot Bausparkasse AG

Ingeborg Esser, Hauptgeschäftsführerin des GdW Bundesverbandes deutscher Wohnungs- u. Immobilienunternehmen e. V. 

Dr. Mathias Reuschel, Vorsitzender der S&P-Gruppe

Dr.-Ing. Anke Tuschek, Mitglied der BDEW-Hauptgeschäftsführung

Thomas P. Wagner, Vorsitzender der Geschäftsführung der GETEC Group

Marco Wanderwitz, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat

Dr. Julika Weiß, Stellvertretende Leiterin des Forschungsfelds Nachhaltige Energiewirtschaft und Klimaschutz am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH

 

Moderation: Anette Ehlers, Rechtsanwältin und Mediatorin

 

Forum 6: Steigende Komplexität im Energiesystem - Wie bereiten sich die Verteilungsnetzbetreiber auf einen Ernstfall vor? (Panel der ARGE Flächennetzbetreiber Ost)

 

Impuls:

Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH

 

Podium:

Harald Bock, Geschäftsführer der E.DIS Netz GmbH
Hanjo During
, Bereichsleiter Prozessmanagement & Support der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH

Manfred Krüger, Assetmanager der WEMAG Netz GmbH

Thomas Schäfer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stromnetz Berlin GmbH

Dirk Hünlich, Bereichsleiter Realisierung/Betrieb Gas der Mitteldeutschen Netzgesellschaft Strom mbH

 

Moderation: Raphael Noack, Geschäftsführer der Energieforen Leipzig GmbH 

  

im Anschluss  //  Abschlussbuffet und Ende der Veranstaltung

 

  

Download
Aktuelles Programm
Programm_Ostdeutsches-Energieforum_2019_
Adobe Acrobat Dokument 249.6 KB


Stand 24.10.2019